XertifiX Vorstand

Startseite/XertifiX Vorstand

XertifiX-Schirmherr und ehemaliger Vorsitzender Dr. Norbert Blüm gestorben

Wir trauern um unseren Schirmherrn und ehemaligen Vorsitzenden Dr. Norbert Blüm (21. Juli 1935 – 23.04.2020). Norbert Blüm war Mitbegründer von XertifiX und prägte unseren Verein in den ersten Jahren maßgeblich.

Auf seiner Reise nach Indien im Jahr 2008, gemeinsam mit dem damaligen XertifiX Geschäftsführer Benjamin Pütter deckte er auf, dass Kinder in Steinbrüchen arbeiteten und er forderte Maßnahmen um Kinderarbeiter zu schützen und zu rehabilitieren sowohl in Indien als auch durch deutsche Importeure.

Einschneidend war die Klage von Grabsteinimporteuren gegen Norbert Blüm, Sie hatte zum Ziel, dem Verein zu untersagen gegen Grabsteine aus Kinderarbeit vorzugehen. Mit finanziert wurde die Klage vom mächtigen indischen Grabsteinverband IMMA. Dies machte deutlich, dass sich Norbert Blüm in seinem Kampf für Fairness und Gerechtigkeit – gerade auch für Rechtlose – auch mit mächtigen Gegnern anlegte, wenn dies nötig war.

Wir danken Norbert Blüm für sein unermüdliches Engagement für XertifiX, für seinen Einsatz gegen Kinderarbeit und für die am meisten Benachteiligten. Er wird uns fehlen!

Ingrid Sehrbrock (Vorsitzende), Ulrich Meinecke (2. Vorsitzender), Walter Schmidt (Geschäftsführer)

Fotostrecke zum Gedenken an Dr. Norbert Blüm

2020-06-04T10:33:29+02:0024.04.2020|

XertifiX-Jubiläumsfeier im Bundestag

10-Jähriges Jubiläum I. SehrbrockMit Mitgliedern, Lizenznehmern, Spendern, Unterstützern und Gästen aus Politik und Verbänden hat XertifiX e.V. am 30.09.2015 im Bundestag in Berlin sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Die Bilanz sei gemischt, erklärte die Vorsitzende und ehemalige DGB-Vize, Ingrid Sehrbrock: Kinderarbeit in indischen Steinbrüchen, die XertifiX kontrolliert, sei praktisch verschwunden. Mit 168 Mio. Kinderarbeitern weltweit sei sie dennoch ein drängendes Problem.

[Pressemitteilung zur XertifiX-Jubiläumsfeier im Bundestag]

2020-06-04T14:25:50+02:0001.10.2015|
Nach oben