Pressemeldung zu „Kleine Hände – großer Profit“2018-08-20T22:27:43+00:00

„Kleine Hände – großer Profit“

Am 12.06.2017 ist das Buch „Kleine Hände – Großer Profit“ von Benjamin Pütter erschienen. Die Darstellung der Arbeit von XertifiX in dem Buch macht es erforderlich, erläuternde Anmerkungen zu geben:

Es ist das große Verdienst von Pütter, dass er XertifiX initiiert und mit anderen gegründet hat. Als langjähriger ehrenamtlicher Geschäftsführer hat er unglaublich viel bewirkt und wesentlich dazu beigetragen, dass das Thema Kinderarbeit in der Natursteinindustrie in der deutschen Öffentlichkeit bekannt wurde. Durch den Einsatz von XertifiX in den ersten Jahren wurde gerade die Kinderarbeit in der indischen Natursteinindustrie signifikant bekämpft.

Mit dem Wechsel von Geschäftsführer und erster Vorsitzenden und den gewandelten Anforderungen an Siegel hat sich aber bei XertifiX auch ein Verständniswandel dahingehend vollzogen, dass es nicht ausreicht, ein Siegel auszustellen, in dem es zwar keine Kinderarbeit gibt, aber unmenschliche Arbeitsbedingungen wo z. B.

  • die erwachsenen ArbeiterInnen sieben Tage ohne Pause arbeiten müssen,
  • Arbeitssicherheit nicht beachtet wird, so dass es regelmäßig Verletzungen, lebensgefährliche oder tödliche Arbeitsunfälle gibt,
  • die ArbeiterInnen keine persönliche Schutzausrüstung bekommen, so dass sie langfristig taub werden oder an Staublunge frühzeitig sterben
  • grundlegende Umweltschutzmaßnahmen missachtet werden.


Aus diesen Gründen wurden ab 2012 sukzessive

  • der XertifiX Standard entwickelt
  • die Supervision der Audits und das Berichtswesen professionalisiert
  • die Anforderungen für die Vergabe des XertifiX Standard-Siegels insgesamt erhöht, was zusätzlich zur Einführung des PLUS-Siegels geführt hat

Hierdurch und durch die Aufnahme der Arbeit in China und Vietnam haben sich der Charakter und das Wesen von XertifiX grundlegend geändert. Die Anforderungen an die Auditoren und das Team von XertifiX sind heute gänzlich andere als in der Anfangszeit von XertifiX. Heute gibt es internationale Anforderungen, an die sich seriöse Zertifizierer wie XertifiX, halten müssen. Daraus ist ersichtlich:

  • Die Arbeit von XertifiX in der heutigen Form hat mit dem im Buch „Kleine Hände – Großer Profit“ gezeichneten Bild von XertifiX nicht viel gemein.
  • Das Buch sollte historisch gelesen werden, um einen guten Eindruck zu gewinnen, welches die Wurzeln von XertifiX sind.

Wenn man dies beachtet, ist die Lektüre des sehr interessanten Buches „Kleine Hände – Großer Profit“ zu empfehlen.

Hannover, den 12.06.2017
Der Vorstand von XertifiX e.V.

Diese Website verwendet Cookies und Dienste von Drittanbietern. Ok