Our Blog

Zum 01. Mai 2018 startet unser neues Projekt zur Bekämpfung der Silikose und Tuberkulose in indischen Steinbruchgegenden.
Das Projekt wird von unserer Partnerorganisation GRAVIS durchgeführt, mit der wir schon einige unserer Schulprojekte umsetzen.
 
 
Ziele des Projektes sind unter anderem:

  • Das Wissen und Bewusstsein für Lungengesundheit bei SteinbrucharbeiterInnen und Steinbruch-Eigentümern in der Region Thar Desert erweitern.
  • Den Gesundheitsstatus von SteinbrucharbeiterInnen durch Dorfgesundheitsarbeiter (Village Health Workers – VHWs) und medizinische Dienstleistungen verbessern, die auf eine verbesserte Lungengesundheit abzielen.
  • Den Ernährungszustands von SteinbrucharbeiterInnen durch Ernährungsgärten, Ausbildung und Kapazitätsaufbau verbessern.
  • Lobbyarbeit: Kontakt zur lokalen Regierung und Einsatz für bessere Gesundheitseinrichtungen für SteinbrucharbeiterInnen.

GESAMTZIEL: Das Projekt soll insgesamt Silikose und Tuberkulose in den Steinbrüchen der Wüste Thar in Indien verringern und die Lungengesundheit in den dortigen Steinbruch-Gemeinschaften fördern.

Finanziert wird das Projekt durch die großzügigen Spenden der Gebhard-Müller-Schule (SMV) und unterstützender Gruppen. Herzlichen Dank!

Weitere Informationen: Das Silikose-Projekt

Comments ( )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *