Our Blog

Das Bistum verwendet bei der derzeitigen Sanierung des Außenbereichs des Hildesheimer Doms durch XertifiX zertifizierten Sandstein aus Indien. Bei einer Pressekonferenz wurde das Konzept erläutert, warum sich das Bistum für indischen Sandstein entschieden hat und wie XertifiX vor Ort die Einhaltung sozialer Standards vor Ort kontrolliert. „Mit der Beschaffung zertifizierter Natursteine werden durch unangekündigte Kontrollen Kinderarbeit in Indien verhindert, die Arbeitsbedingungen der erwachsenen Arbeiter schrittweise verbessert und Sozialprojekte für die Betroffenen möglich gemacht. Mit nur einem kleinen Aufpreis für die Zertifizierung lässt sich damit im Produktionsland viel erreichen“, so die XertifiX-Vorsitzende.

siehe: Pressemitteilung

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *